Willkommen auf der Website der Gemeinde Dachsen Primarschule



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

ArchivierungNach oben

siehe Organisationsstatut: XI Archivierung und Aufbewahrung von Dokumenten

AufgabenhilfeNach oben

Die Aufgabenhilfe findet zweimal bis dreimal wöchentlich statt für Kinder, welche diesen Lektionen mittels Anmeldung durch die Klassenlehrperson in Absprache mit den Erziehungsberechtigten zugewiesen werden.

siehe Organisationsstatut: XXIV Aufgabenhilfe

Ausserschulische AngeboteNach oben

Die Schulgemeinde unterstützt ausserschulische Angebote, welche die intellektuellen, kognitiven, sprachlichen, motorischen, musischen, kreativen und sozialen Kompetenzen und Fähigkeiten der Kinder fördern und entwickeln helfen.

siehe Organisationsstatut: XXX Konzept ausserschulische Angebote

BegabtenförderungNach oben

Ab Schuljahr 2014/15 bietet die Primarschule Dachsen die Begabtenförderung im eigenen Schulhaus an.

Dokument: Konzept_BF_PS_Dachsen.pdf (pdf, 162.7 kB)

Benutzung Pausenplatz / SchularealNach oben

Die Benutzung des Pausenplatzes und des Schulareals ist reglementiert und auf entsprechenden Tafeln angegeben.

siehe Organisationsstatut: XXXVI Benutzung der Spielplätze und des Schulareals

Benutzungsreglement MZH und AulaNach oben

Benutzungsreglement der Mehrzweckhalle und der Aula der Primarschule Dachsen

Dokument: shb-xx-benutzungsreglement_mehrzweckanlage_und_aula-080417.pdf (pdf, 225.1 kB)

BesuchstageNach oben

Im Frühling und im Herbst finden zwei Besuchstage statt, welche Eltern, Verwandte oder Interessierte der Schule die Möglichkeit bieten, einen Einblick in den Schulalltag zu erhalten. Die Daten werden jeweils im Gemeindeanzeiger und in Elternbriefen veröffentlicht.

Bildungs- und ErziehungsvereinbarungNach oben

Was ist eine Bildungs- und Erziehungsvereinbarung, wem dient sie?

1. Grundlagenpapier, das zur Klärung der gegenseitigen
Erwartungen und des eigenen Rollenverständnisses von
grossem Nutzen ist.

2. Die Direktbeteiligten: Schülerinnen und Schüler, Eltern
und Lehrpersonen kennen ihre je unterschiedlichen
Aufgaben und Erwartungen besser.

3. Vereinbarung leistet Beitrag zu unserer gut funktionierenden, aktiven und kreativen Schule.

Dokument: o-bildungs-_und_erziehungsvereinbarung-100210.pdf (pdf, 164.9 kB)

Deutsch als ZweitspracheNach oben

Der Deutsch als Zweitsprache Unterricht richtet sich an Kinder, die über keine oder wenig Deutschkenntnisse verfügen.

siehe Sonderpädagogisches Konzept und Organisationsstatut: XX Deutsch als Zweitsprache

Erfahren Sie Näheres auf der Website unserer DaZ-Lehrperson Frau Eva Moser.
Kopieren Sie den nachstehenden Link: https://daz-dachsen.jimdo.com/

Eintritt KindergartenNach oben

Der Stichtag für den Eintritt in den Kindergarten ändert sich in den kommenden Jahren jeweils um einen halben Monat. Folgende Regelungen gelten:

Schuljahr 18/19: Eintritt August 2018
Für alle Kinder, welche zwischen dem 1.7.2013 und dem 15.7.2014 ihren 4. Geburtstag gefeiert haben.

Schuljahr 19/20: Eintritt August 2019
Für alle Kinder, welche zwischen dem 16.7.2014 und dem 31.7.2015 ihren 4. Geburtstag gefeiert haben.

Ab dem Schuljahr 20/21 gilt für alle Kinder, dass sie jeweils zwischen dem 1.8. und dem 31.7. den 4. Geburtstag gefeiert haben für den Eintritt in den Kindergarten.

Elternbeitragsreglement (EBR)Nach oben

Elternbeitragsreglement (EBR) der Gemeinde Dachen zur KITA-Verordnung über Unterstützungsbeiträge an schul- und familienergänzende Betreuungsverhältnisse in Kinderkrippen, Tagesstrukturen und in Tagesfamilien

Kontakt: http://www.dachsen.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/welcome.php?dienst_id=30936

ElternratNach oben

siehe Organisationsstatut: XIV Kollektive Mitarbeit Elternrat

Elternrat DelegiertenleitfadenNach oben

Dokument: Elternrat_Delegiertenleitfaden5-6-08.pdf (pdf, 100.7 kB)

ExamenNach oben

Ein Examen im üblichen Sinne findet an unserer Schule nicht mehr statt.

GemeindeordnungNach oben

Die Gemeindeordnung regelt die Organisation der Primarschulgemeinde und die Befugnisse ihrer Organe.

Dokument: shb-1.2_gemeindeordnung-081130.pdf (pdf, 138.5 kB)

Geschäftsordnung der PrimarschulpflegeNach oben

siehe Organisationsstatut: II Primarschulpflege

Gesunder ZnüniNach oben

Was ist ein gesunder Znüni? Die Fachleute sind sich heute einig, dass Obst, Gemüse und zuckerfreie Speisen dazu gehören. Es ist ein Thema, welches sich in jeder Familie anders präsentiert. Die Vorlieben der Kinder und allfällige allergische Reaktion auf Lebensmittel müssen genauso berücksichtigt werden wie eine ausgewogene Ernährung über den ganzen Tag verteilt.

In den Broschüren „Zähne putzen leicht gemacht“ wird die aus zahnärztlicher Sicht ideale Zwischenmahlzeit beschrieben. Diese Broschüren finden Sie unter „Z – Zähne putzen“

Gesundheitsvorsorge und VersicherungenNach oben

siehe Organisationsstatut: XVI Gesundheitsvorsorge und Versicherungen

IF - Integrative FörderungNach oben

Ein Schulungsangebot für Kinder, die in einem oder in beiden Hauptfächern (Deutsch/Mathematik) Leistungsschwächen aufweisen. Sie besuchen die Regelklasse, werden aber in den betreffenden Fächern in einer Kleingruppe oder im Teamteching von einem schulischen Heilpädagogen unterrichtet.

siehe Sonderpädagogisches Konzept und Organisationsstatut: XVIII Integrative Förderung

IndividualisierenNach oben

Dokument: Individualisieren.ppt (ppt, 1654.7 kB)

InternetvereinbarungNach oben

Wir wollen unseren Schülerinnen und Schülern einen sicheren und kompetenten Umgang mit dem Internet vermitteln. Dazu treffen wir besondere Massnahmen.

Dokument: Internetvereinbarung_PS-Dachsen.pdf (pdf, 509.9 kB)

JokertageNach oben

Die Schülerinnen und Schüler können pro Unterrichtsjahr während zweier Tage ohne Vorliegen von Dispensationsgründen dem Unterricht fernbleiben (Jokertage). Diese Tage sind der Regelklassenlehrperson im voraus von den Eltern mitzuteilen. Ein entsprechendes Formular kann ausgedruckt, bei der Lehrperson oder auf dem Sekretariat bezogen werden. Besondere Schulanlässe, wie Besuchs- und Sporttage können nicht als Jokertag bezogen werden.

Jokertage FormularNach oben

Das Formular zum Bezug von Jokertagen können Sie direkt ausdrucken.

Dokument: Mitteilung_zum_Bezug_von_Jokertagen.pdf (pdf, 77.6 kB)

KindergartenNach oben

Alle Kinder, die das vierte Altersjahr vollenden, werden auf Beginn des nächsten Schuljahres schulpflichtig und in die Kindergartenstufe eintreten. Sofern der Entwicklungsstand des Kindes es als angezeigt erscheinen lässt, kann die Schulpflege den vorzeitigen Eintritt in die Kindergartenstufe auf Beginn des nächsten Schuljahres bewilligen. Die Schulpflege hört in diesem Falle die Beteiligten an, zieht im Bedarfsfall Fachpersonen zu oder ordnet weitere Abklärungsmasnahmen an.

Die genauen Daten für den Eintritt in den Kindergarten finden Sie unter "Eintritt in den Kindergarten". Ab dem Schuljahr 20/21 werden gemäss heutigem Stand der Rechtslage keine vorzeitigen Einschulungen mehr bewilligt werden.

KITA-VerordnungNach oben

Verordnung über Unterstützungsbeiträge an schul- und familienergänzende Betreungsverhältnisse in Kinderkrippen, Tagesstrukturen und in Tagesfamilien

Kontakt: http://www.dachsen.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/welcome.php?dienst_id=30936

KlassenlagerNach oben

In der 5. oder 6. Klasse findet ein Klassenlager statt, welches durch die Lehrkräfte organisiert wird. Der Elternbeitrag beträgt Fr. 85.00.

KommissionenNach oben

Die Primarschulpflege trifft sich monatlich einmal im Gremium und bereiten viele Geschäfte in Kommissionen vor. Zuzeit bestehen sechs ständige und eine temporäre Kommission. Zudem nehmen Mitglieder der Schulpflege oder der Schulleitung in insgesamt neuen Gremien als Delegierte der Schulpflege Einsitz.

Kommunale PersonalverordnungNach oben

Verordnung über die von der Primarschulgemeinde angestellten Personen im Schulhaus.

Dokument: v-9.1_kommunale_personal-_und_besoldungsverordnung-011205.pdf (pdf, 55.2 kB)

KommunikationNach oben

siehe Organisationsstatut: VII Kommunikation

LauskontrolleNach oben

Bei Lausbefall werden umgehend die Fachspezialistinnen aufgeboten, um in den betroffenen Kindergartenabteilungen und Primarklassen eine Lauskontrolle durchzuführen. Die Eltern werden über das weitere Vorgehen informiert.

LeitbildNach oben

Die wichtigsten Leitsätze unserer Schule wurden zu einem Leitbild erarbeitet.

Dokument: LEITBILD2.pdf (pdf, 279.5 kB)

LernberichteNach oben

In der 2., 4. und 6. Klasse wird durch die Lehrkräfte für jedes Kind ein Lernbericht erstellt, welcher den Eltern bei einem Gespräch erläutert wird. Dieser Lernbericht ermöglicht den Klassenlehrpersonen eine umfassendere Beurteilung der Stärken und Schwächen der Kinder.

LogopädieNach oben

Durch gezielte Behandlung wird die Kommunikationsfähigkeit von Kindern mit Sprachauffälligkeiten verbessert oder optimiert. Um alle Kinder zu erfassen führt die Logopädin im Kindergarten einen Reihenuntersuch durch.

Weitere Infos finden Sie unter: www.ld-andelfingen.ch (siehe Sonderpädagogisches Konzept)

MehrzweckhalleNach oben

Für Einwohnerinnen und Einwohner von Dachsen besteht die Möglichkeit, die Mehrzweckhalle auch für private Zwecke zu reservieren. Die Miete ist abhängig von der Dauer und der Anzahl Räumlichkeiten.

Kontakt: Patty Spahn, Tel. 052 659 48 50 oder 079 469 20 83

MittagstischNach oben

In Dachsen wird ab 4. Januar 2016 ein Mittagstisch in der Mehrzweckhalle angeboten. Die Organisation und Durchführung obliegt dem Verein Mittagstisch Dachsen.

Weitere Informationen unter:

www.mittagstisch-dachsen.ch

Mitwirkung der ElternNach oben

Die individuelle Mitwirkung der Eltern wird im kantonalen Volksschulgesetz und der Volksschulverordnung sehr detailliert geregelt. Der Elternrat, der die kollektive Mitwirkung der Eltern sicherstellt, wurde erstmals im Herbst 2008 gewählt.

siehe Organisationsstatut: XIV Kollektive Mitarbeit Elternrat

Mitwirkung der Schülerinnen und SchülerNach oben

Die individuelle Mitwirkung der Schülerinnen und Schüler wird im kantonalen Volksschulgesetz und der Volksschulverordnung sehr detailliert geregelt. Die kollektive Mitwirkung der Schülerinnen und Schüler wird seit 2003 von einem Kinderrat wahrgenommen.

siehe Organisationsstatut: XV Mitwirkung der Schülerinnen (Schüler)

Dokument: Kinderrat_der_Primarschule_Dachsen.pdf (pdf, 62.6 kB)

Musikschule Weinland NordNach oben

Musikschule Weinland Nord

An der Musikschule Weinland Nord können 30 verschiedene Musikinstrumente gelernt werden. Die Primarschule Dachsen beteiligt sich an den Kosten. Details siehe Reglement.

Das Sekretariat der Musikschule Weinland Nord befindet sich im Primarschulhaus Dachsen 3. Stock.

siehe Organisationsstatut: XXXIV Musikunterricht

Kontakt: Gabriela Walter

OrganisationsstatutNach oben

Dokument: Organisationsstatut_2016-08.pdf (pdf, 799.0 kB)

PapiersammlungNach oben

Zweimal jährlich sammeln unsere 5. und 6. Klässler das Altpapier in der Gemeinde ein. Mit dem Ertrag werden die Skiabonnemente während des Skilagers bezahlt.

Personalführung der SchuleNach oben

siehe Organisationsstatut: XII Führung der Schule, Personalführung

ProjektwocheNach oben

Alle zwei Jahre organisieren die Lehrerinnen und Lehrer eine Projektwoche für die Primarschule und die Kindergärten. Während dieser Zeit gilt ein separater Stundenplan.

PsychomotorikNach oben

Die psychomotorische Therapie dient Kindern, die durch eine Bewegungsdisharmonie in ihren alltäglichen Bewegungen auffallen und in einen Leidensdruck geraten. Die psychomotorische Therapie sollte möglichst früh (ab Kindergarten) einsetzen. (siehe Sonderpädagogisches Konzept)

RandzeitenbetreuungNach oben

Von 08.00 Uhr bis zum Unterrichtsbeginn um 08.25 Uhr bietet die Primarschule eine Randzeitenbetreuung an. Dieses Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

ReligionsunterrichtNach oben

Der Unterricht unter dem Namen Biblische Geschichte ist religionsunabhängig. Die Eltern müssen jedoch ihre Kinder für diesen Unterricht anmelden. Er ist kostenlos.

Schulbesuchsvereinbarung Nohl und LaufenNach oben

Die Kinder der Ortsteile Nohl und Laufen haben das Recht, in Dachsen den Kindergarten und die Primarschule zu besuchen.

Dokument: Schulbesuchsvereinbarung Dachsen-Uhw..pdf (pdf, 74.7 kB)

SchulbetriebNach oben

siehe Organisationsstatut: XIII Schulbetrieb

SchulbibliothekNach oben

siehe Organisationsstatut: XXXIII Schul- und Gemeindebibliothek

SchulhausregelnNach oben

Die gemeinsamen Regeln im und ums Schulhaus werden von den Lehrkräften in Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern erarbeitet und stetig überprüft. Die Regeln werden den Kindern erklärt und sind verbindlich.

Dokument: Schulhausregeln_Stand_Mai_2016.pdf (pdf, 177.4 kB)

SchulkonferenzNach oben

siehe Organisationsstatut: IV Schulkonferenz

SchulleitungNach oben

siehe Organisationsstatut: III Schulleitung

SchulpflegeNach oben

Die Schulpflege besteht aus 5 Mitgliedern.

siehe Organisationsstatut: II Primarschulpflege

SchulprogrammNach oben

Dokument: 16-06-23_Schulprogramm_2016-2020_Teil_1_und_2.pdf (pdf, 255.5 kB)

Schulpsychologischer Dienst SPDNach oben

Das Sekretariat des SPD ist vom Montag bis Donnerstag am Morgen und am Mittwoch den ganzen Tag geöffnet und befindet sich an der Landstrasse 36 in 8450 Andelfingen.
Tel. 052 304 26 70

Kontakt: Beatrice Stalder (zugeteilte Sachbearbeiterin)

SchulsekretariatNach oben

siehe Organisationsstatut: V Schulsekretariat

SchulsozialarbeitNach oben

Seit Beginn des Schuljahres 11/12 gibt es an der Primarschule Dachsen ein 40%-Teilpensum für Schulsozialarbeit.

Kontakt: Herr Gerhard Kunz

Dokument: Schulsozialarbeit-Dachsen.pdf (pdf, 149.0 kB)

SchulzahnarztNach oben

Im November werden alle Kinder durch den Schulzahnarzt untersucht. Eine allfällige Weiterbehandlung muss auf privater Basis organisiert werden, wobei sich die Primarschule in Ergänzung zur Krankenkasse mit 30% an den Kosten des Zahnarztes beteiligt.

SchulzahnpflegeNach oben

Zweimal jährlich bringt eine ausgewiesene Fachperson während einer Lektion in den einzelnen Klassen den Kindern die Zahnhygiene und die Wichtigkeit des Zähneputzens näher.

Schulärztliche UntersuchungenNach oben

Die schulärztlichen Untersuchungen werden durch unsere Schulärztin Dr. Verena Spahn, Bolstrasse 1, 8447 Dachsen, durchgeführt. Die Eltern werden rechtzeitig über den jeweiligen Zeitpunkt informiert.

SkilagerNach oben

Normalerweise in der ersten Woche der Sportferien (Woche 9) besteht für die Kinder der 4. bis 6. Klasse die Möglichkeit, an einem Schneesportlager teilzunehmen. Der Elternbeitrag beträgt Fr. 300.00. (Ab zwei Kindern bezahlt das zweite Kind Fr. 250.00)

Sonderpädagogisches KonzeptNach oben

Seit dem Schuljahr 2010/2011 wurde an der Primarschule ein Sonderpädagogische Konzept eingeführt.

Dokument: Sopa_Konzept_Dachsen_Stand_22.05.13.pdf (pdf, 641.2 kB)

Spiel- und SporttageNach oben

Im Frühling findet ein Spiel- und Sporttag statt. Die Kinder starten in gemischten Gruppen aus verschiedenen Klassen zu einem sportlichen Parcours. Die Kindergartenkinder machen ebenfalls mit, wobei für sie nur der Vormittag vorgesehen ist.

SpielgruppeNach oben

In Dachsen besteht für Ihr Kind die Möglichkeit, eine Spielgruppe zu besuchen. Diese steht jedoch unter privater Leitung und ist nicht dem Schulbetrieb der Primarschule angegliedert.

Tagesstrukturen BetreuungsangebotNach oben

Möchten Sie einem oder mehreren Kindern einen Platz an Ihrem Mittagstisch anbieten?

Hätten Sie am Nachmittag Zeit die Betreuung stundenweise zu übernehmen?

Dokument: Anmeldung_Betreuungsangebot_2.pdf (pdf, 88.4 kB)

Tagesstrukturen BetreuungsbedarfNach oben

Die Primarschule Dachsen stellt die vom neuen Volksschulgesetz verlangten Tagesstrukturen zur Verfügung. Aufgrund der bisherigen Nachfrage werden vorerst Lösungen im Einzelfall angeboten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

Beatrice Schweizer (Schulpflegemitglied)
Tel. 052 654 36 62 oder
b.schweizer@primarschuledachsen.ch

Dokument: Anmeldung_Betreuungsbedarf.pdf (pdf, 57.4 kB)

TrägerschaftenNach oben

siehe Organisationsstatut: XXXI Trägerschaften

UnterrichtsbesuchNach oben

siehe Organisationsstatut: IX Unterrichtsbesuch

UnterrichtszeitenNach oben

  1. Lektion 07.35 - 08.20 Uhr (möglich nur ab Mittelstufe)
  2. Lektion 08.25 - 09.10 Uhr
  3. Lektion 09.15 - 10.00 Uhr

grosse Pause 10.00 - 10.25 Uhr

4. Lektion 10.25 - 11.10 Uhr
5. Lektion 11.15 - 12.00 Uhr

Mittagspause 12.00 - 13.40 Uhr

6. Lektion 13.45 - 14.30 Uhr
7. Lektion 14.45 - 15.30 Uhr
8. Lektion 15.35 - 16.20 Uhr

Vereinbarung KreisgemeindenNach oben

Die Primarschulpflegen von Dachsen, Flurlingen, Uhwiesen und die Schulpflege der Sekundarschule Kreis Uhwiesen haben eine gemeinsame Vereinbarung unterzeichnet und in Kraft gesetzt. Die zwölfseitige Vereinbarung beruht auf dem gemeinsamen Willen und dem Wunsch der vier Schulgemeinden, durch eine enge, vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit zur Qualität und zum optimalen Ressourceneinsatz an ihren Schulen beizutragen.

Dokument: o-vereinbarung_kreisgemeinden-100209.pdf (pdf, 861.7 kB)

Verhaltenskodex InternetNach oben

Der Verhaltenskodex ist ein Teil der Internetvereinbarung für das 4. bis 6. Schuljahr (Download Dokument siehe Internetvereinbarung)

WeiterbildungNach oben

siehe Organisationsstatut: X Weiterbildung

ZahlungsverbindungNach oben

Zahlungen an die Primarschule für Elternbeiträge usw. bitte auf folgendes Konto:
Primarschule Dachsen, 8447 Dachsen
PC-Konto 82-4395-8
IBAN Nr. CH22 0900 0000 8200 4395 8

ZeugnisseNach oben

Zeugnisse werden jährlich zweimal abgegeben zur Unterschrift an die Erziehungsberechtigten und zwar Ende Januar (Ende 1. Semester) und Mitte Juli (vor Sommerferien Ende 2. Semester).

ZweckverbandNach oben

Der Verband bezweckt die Lösung besonderer schulischer Aufgaben. Er betreibt die Heilpädagogische
Schule Humlikon, einen Logopädischen Dienst, einen Schulpsychologischen
Dienst und eine Psychomotorische Therapiestelle.

Dokument: Vereinbarung_Zweckverband_HPS.pdf (pdf, 66.3 kB)

Zähne putzen Jugendliche ab 8 JahreNach oben

Dokument: Brosch_ab8J_web.pdf (pdf, 1676.9 kB)

Zähne putzen Kinder von 3 - 8 JahrenNach oben

Dokument: Brosch3-8_Jahre_web.pdf (pdf, 1226.9 kB)

Zähne putzen mit einer ZahnspangeNach oben

Dokument: Brosch_Zahnspange_web.pdf (pdf, 1156.8 kB)